Elchin Azizov

Bariton

Biographie

Der aserbaidschanische Bariton Elchin Azizov ist ein Star-Solist des Bolschoi-Theaters in Moskau, wo er zahlreiche Hauptrollen gesungen hat, darunter Escamilio (Carmen), Giorgio Germont (La Traviata), Rodrigo (Don Carlo), Renato (Un ballo in maschera). Lescaut (Manon Lescaut), Graf Tomsky (The Queen of Spades), Ibn-Hakia (Iolanta), Prinz Igor, Grigoriy Gryaznoy (The Tsar’s Bride). Außerhalb Russlands hat Elchin Azizov in den vielen renommierten Opernhäusern gesungen, darunter in der Metropolitan Opera, im Royal Opera House, in der Opera de Lyon, im Teatro dell’Opera di Roma und im Theater an der Wien. 2018 wurde Elchin Azizov der Titel “People’s Artist of Azerbaijan” verliehen.

Kontakt

Jonathan Letts
Associate Director

+49 30 52007 1766
Arina Koreniushkina
Associate Artist Manager

+49 30 52007 1763

Biographie

Der aserbaidschanische Bariton Elchin Azizov ist ein Star-Solist des Bolschoi-Theaters in Moskau, wo er zahlreiche Hauptrollen gesungen hat, darunter Escamilio (Carmen), Giorgio Germont (La Traviata), Rodrigo (Don Carlo), Renato (Un ballo in maschera). Lescaut (Manon Lescaut), Graf Tomsky (The Queen of Spades), Ibn-Hakia (Iolanta), Prinz Igor, Grigoriy Gryaznoy (The Tsar’s Bride). Außerhalb Russlands hat Elchin Azizov in den vielen renommierten Opernhäusern gesungen, darunter in der Metropolitan Opera, im Royal Opera House, in der Opera de Lyon, im Teatro dell’Opera di Roma und im Theater an der Wien. 2018 wurde Elchin Azizov der Titel “People’s Artist of Azerbaijan” verliehen.

Elchin Azizov beginnt die Saison 20-21 als Rodrigo (Don Carlo) an der Seite seiner Starkollegen Anna Netrebko, Yusif Eyvazov und Ildar Abdrazakov am Bolschoi Theater. Außerdem tritt er als Grigoriy Gryaznoy in der konzertanten Aufführung von The Tsar’s Bride in der Pariser Philharmonie auf.

Zu den Höhepunkten der Saison 18-19 zählen Auftritte als Abimelech bei der Eröffnungsproduktion von Samson et Delila und Ibn-Hakia (Iolanta) mit Valery Gergiev an der Metropolitan Opera, Rollendebüt als Renato in Verdis Un ballo in maschera am Bolschoi-Theater und Auftritt als Scarpia bei der Konzertversion von Tosca unter der Leitung von Yannick Nezet-Seguin beim Bravo Vail Music Festival.

In der Saison 17-18 debütierte Elchin Azizov als Macbeth beim Verdi Festival der Opera de Lyon, als Scarpia (Tosca) an der Opera Nacional de Chili und als Gerard in der Konzertversion von Andrea Chenier an der Budapester Staatsoper. Der letzte wurde zusammen mit den Star-Kollegen Sopranistin Anna Netrebko und Tenor Yusif Eyvazov aufgeführt, mit denen er auch an der Half Around the World Tour teilnahm, die von September bis Oktober in Japan, Neuseeland, Australien, China, Südkorea und Dubai stattfand 2017.

Zu den weiteren jüngsten Auftritten von Elchin Azizov zählen Conte de Luna (Il Trovatore) am Operntheater von Limoges, Amonasro (Aida) am städtischen Teatro Santiago, Iago (Otello) und Macbeth am Mariinsky-Theater, Rigoletto am Opernzentrum Galina Vishnevskaya, Hohepriester (Samson et Delila) am Teatro dell’Opera di Roma, Ibn-Hakia (Iolanta) mit Kirill Petrenko am Theater an der Wien, Eugene Onegin am Mikhailovsky Theater, Gryaznoy (The Tsar’s Bride) am Königlichen Opernhaus, Misgir (Snow Maiden), Leandro (Love for Three Oranges), Schelkalov (Boris Godunov), Dr. Falke (Die Fledermaus) am Bolschoi-Theater. Außerdem spielte er im Konzert The Bells von Rachmaninov mit dem Birmingham Symphony Orchestra und dem National Symphony Orchestra in Washington.

Elchin Azizov hat an der Sommerakademie „Mozarteum“ bei Alessandro Milashi, an der Baku-Musikakademie bei Azad Aliyev und an der Galina Vishnevskaya Opera Academy bei Badri Maisuradze studiert.

 

Aktuelles

Elchin Azizov: „La Traviata“ am Bolshoi Theatre Moskau

Bariton Elchin Azizov übernimmt am 5. und 7. Mai 2021 die Rolle des Giorgio Germont in "La Traviata".
Mehr

Bleiben Sie gesund und starten Sie gut in das neue Jahr 2021

Season's Greetings!
Mehr

Anna Netrebko, Yusif Eyvazov, Ildar Abdrazakov & Elchin Azizov eröffnen die Spielzeit am Bolshoi Theatre mit „Don Carlo“

Die neue Spielzeit des Bolschoi-Theaters wird mit Verdis „Don Carlo“ eröffnet. Sopranistin Anna Netrebko wird ihr Rollendebüt als Elisabetta geben, Ildar Abdrazakov tritt in der Rolle des Königs von Spanien, Philip II, auf, Yusif Eyvazov wird Don Carlo verkörpern und Elchin Azizov die Rolle des Rodrigo singen.
Mehr

Bilder