Mirjam Mesak: Die Nase an der Bayerischen Staatsoper in München

Mirjam Mesak ist in Kirill Serebrennikovs Inszenierung von Schostakowitschs Die Nase an der Bayerischen Staatsoper in München zu sehen. Vladimir Jurowski dirigiert. Die Vorstellungen finden am 11., 14., 17. und 21. Mai 2024 statt.
Mehr

Mirjam Mesak: Liederabende in Estland mit der Pianistin Ewa Danilewska

Die estnische Sopranistin Mirjam Mesak, begleitet von der Pianistin Ewa Danilewska, gibt Liederabende in ihrem Heimatland. Die Recitals finden am 12. April in Vändra und am 13. April in Põltsamaa statt.
Mehr

Mirjam Mesak: Rachmaninows Die Glocken mit dem Royal Philharmonic Orchestra in London

Am 11. April 2024 ist Mirjam Mesak in einem Konzert "Icons Rediscovered: Rachmaninov's The Bells" mit dem Royal Philharmonic Orchestra unter der musikalischen Leitung von Vasily Petrenko zu erleben. Die Veranstaltung findet in der Royal Festival Hall in London statt.
Mehr

Mirjam Mesak: Debüt an der Königlich Dänischen Oper in Koskys Inszenierung von Saul

Mirjam Mesak gibt ihr Hausdebüt an der Königlich Dänischen Oper als Michal in Barrie Koskys Inszenierung von Saul mit Christopher Purves in der Titelrolle, dirigiert von Lars Ulrik Mortensen. Die Vorstellungen finden am 20., 23. und 26. März sowie am 3. und 5. April 2024 statt.
Mehr

Mirjam Mesak: Weihnachtskonzert des Estnischen Nationalen Symphonieorchesters in Tallinn

Mirjam Mesak ist in einem Weihnachtskonzert des Estnischen Nationalen Symphonieorchesters in Tallinn zu hören. Auf dem Programm stehen Werke von François-Joseph Gossec, Wolfgang Amadeus Mozart und Louise Farrenc. Olari Elts dirigiert. Das Konzert findet am 22. Dezember in der Estonia Concert Hall statt.
Mehr

Mirjam Mesak: La bohème und Macbeth an der Bayerischen Staatsoper

Die Sopranistin Mirjam Mesak singt an der Bayerischen Staatsoper die Rollen der Musetta in Giacomo Puccinis Oper La bohème und der Dama di Lady Macbeth in Giuseppe Verdis Macbeth.
Mehr

Ildar Abdrazakov und Mirjam Mesak: Don Carlo in Monte Carlo

Ildar Abdrazakov singt seine Paraderolle des Philipp II. und Mirjam Mesak die Rolle des Tebaldo in der Neuinszenierung von Don Carlo an der Opéra de Monte-Carlo unter der Regie von Davide Livermore und unter der Leitung von Maestro Massimo Zanetti. Neben Sergey Skorokhodov in der Titelrolle, Joyce El-Khoury als Elisabeth, Varduhi Abrahamyan als Eboli und Artur Rucinski als Rodrigo sind der Bass und die Sopranistin am 22., 24. und 26. November zu sehen.
Mehr

Mirjam Mesak: Rudolf Tobias‘ Oratorium „Joonas“ in der Methodistischen Kirche in Tallinn

Anlässlich des 150. Geburtstags von Rudolf Tobias singt Mirjam Mesak dessen Oratorium "Joonas" mit dem Estnischen Philharmonischen Kammerchor und dem Tallinner Kammerorchester unter der Leitung von Tõnu Kaljuste. Das Konzert findet am 13. Oktober in der Methodistischen Kirche in Tallinn statt.
Mehr

Mirjam Mesak: Mahlers Symphonie Nr. 2 an der Nationaloper Estonia mit Maestro Neeme Järvi

Die Sopranistin Mirjam Mesak singt am 22. und 23. September 2023 zusammen mit der Mezzosopranistin Tuuri Dede, dem Staatlichen Akademischen Chor Latvija und dem Staatlichen Symphonieorchester Estlands Gustav Mahlers Symphonie Nr. 2 in c-Moll ("Auferstehungssymphonie") an der Estnischen Nationaloper in Tallinn. Neeme Järvi dirigiert.
Mehr