Ildar Abdrazakov

Bass

Biographie

Ildar Abdrazakov hat sich als einer der gefragtesten Bässe überhaupt etabliert. Seit seinem Debüt an der Mailänder Scala mit nur 25 Jahren im Jahr 2001 gastiert er regelmäßig an allen wichtigen Opernhäusern der Welt, wie der Metropolitan Opera, der Wiener Staatsoper, der Opéra National de Paris und der Bayerischen Staatsoper. Seine kraftvolle kultivierte Stimme verbunden mit seiner fesselnden Bühnenpräsenz veranlasst Kritiker, ihn als „sensationellen Bass… der einfach alles hat – eindrucksvollen Klang, schönes Legato, eine Unmenge an Finesse” (Independent) zu loben.

Kontakt

Judith Neuhoff
Managing Director

+49 30 52007 1762
Liliia Salpeter
Artist Manager

+49 171 9150 336

Aktuelles

Ildar Abdrazakov: Boris Godunov am Teatro alla Scala

Ildar Abdrazakov singt die Titelrolle in der von Kasper Holten inszenierten Saisoneröffnungsproduktion von Boris Godunov am Teatro alla Scala in Mailand. Unter der Leitung des musikalischen Direktors Riccardo Chailly wird der weltberühmte Bass am 7., 10., 13., 16., 20., 23. und 29. Dezember auf der Bühne stehen.
Mehr

Ildar Abdrazakov: Solokonzert an der Ungarischen Staatsoper

Ildar Abdrazakov, begleitet von der Pianistin Mzia Bachtouridze, gibt ein Solokonzert an der Ungarischen Staatsoper in Budapest.
Mehr

Ildar Abdrazakov: Domingo in der Verdi-Opernnacht in der Arena di Verona

Ildar Abdrazakov tritt am 25. August im Rahmen der Domingo in Verdi Opernnacht in der Arena di Verona auf. Der Bass spielt die Rollen von Filippo II, Banco und Ramfis an der Seite von Placido Domingo, Maria José Siri, Fabio Sartori und anderen Künstlern.
Mehr

Bilder