Sylvia D’Eramo

Sopran

Biographie

Sylvia D’Eramo ist Absolventin der Yale School of Music und hatte kürzlich ihre letzte Saison als Mitglied des Metropolitan Opera Lindemann Young Artist Development Program. Die junge lyrische Sopranistin ist bereits erfolgreich an der MET, der Santa Fe Opera, der Palm Beach Opera, der Lyric Opera Kansas City und mit dem Philadelphia Orchestra aufgetreten, unter anderem. Im Sommer 2023 kehrte sie auf die Bühne der MET zurück, diesmal als Musetta in der kultigen Inszenierung von Franco Zeffirellis La Bohème unter der Leitung von Musikdirektor Yannick Nézet-Séguin.

Kontakt

Judith Neuhoff
Managing Director

+49 30 166359850
Francesca Condeluci
Associate Director, North America

+1 917 349 1443
Liliia Salpeter
Artist Manager

+49 171 9150 336
Maria Meshcherinova
Managerial Assistant

+49 30 166359857

Aktuelles

Jonathan Tetelman und Sylvia D’Eramo: Konzert in Prag

Der Tenor Jonathan Tetelman singt am 23. Januar 2024 zusammen mit der Sopranistin Sylvia D'Eramo ein Konzert mit Puccinis berühmtesten Arien und Duetten im Rudolfinum (Dvořák-Saal) in Prag.
Mehr

Sylvia D’Eramo: Weihnachts- und Neujahrskonzerte in Slowenien

Die Sopranistin Sylvia D'Eramo tritt am 22. Dezember im Slowenischen Nationaltheater Maribor und am 27. Dezember im Cankarjev Dom in Ljubljana mit einem Programm aus Arien und Duetten von Puccini, Verdi und Bizet auf. Die Sopranistin steht gemeinsam mit dem Tenor Martin Sušnik und dem Symphonieorchester der SNG Maribor unter der Leitung von Simon Krečič auf der Bühne.
Mehr

Sylvia D’Eramo: Uraufführung von Lili Elbe am Theater St. Gallen

Sylvia D'Eramo übernimmt am Theater St. Gallen die Rolle der Gerda Wegener in Lili Elbe, einer Uraufführung des mit dem Grammy Award ausgezeichneten amerikanischen Komponisten Tobias Picker und des Librettisten Aryeh Lev Stollman. Es erzählt die wahre Geschichte von Lili Elbe, einer Künstlerin, die als Einar Wegener geboren wurde und die mit der Malerin Gerda Wegener verheiratet war und in den 1930ern eine der ersten Geschlechtsangleichungen vornehmen ließ. Sylvia D'Eramo ist am 22. und 29. Oktober sowie am 2., 5., 11. und 17. Oktober 2023 unter der musikalischen Leitung des renommierten Dirigenten Modestas Pitrenas auf der Bühne zu sehen.
Mehr

Bilder