Yusif Eyvazov

Tenor

Biographie

Der dramatische Tenor Yusif Eyvazov stammt aus Aserbaidschan und studierte in seiner Heimatstadt Baku, um dann seine Ausbildung in Italien zu vervollständigen. Seither gibt es kaum ein großes Opernhaus, an dem Yusif Eyvazov noch nicht gastiert hätte: er ist regelmäßiger Gast an der Metropolitan Opera New York, den Staatsopern in Berlin, München und Wien, dem Teatro alla Scala in Mailand, der Opera National de Paris, dem Royal Opera House Covent Garden in London, dem Bolschoi Theater und dem Mariinsky Theater St. Petersburg, dem Gran Teatre del Liceu Barcelona, dem Teatro di San Carlo Neapel, den Salzburger Festspielen und vielen weiteren. Der einzigartige Klang seiner Stimme, beschrieben als „metallisch, gewaltig und ausgesprochen italienisch“ (L.A. Times), und die herausragende Bühnenpräsenz erlauben es ihm, eine aktive Opernkarriere mit häufigen Konzertauftritten zu verbinden.

Kontakt

Jonathan Letts
Associate Director

+49 30 52007 1766
Liliia Salpeter
Associate Artist Manager

+49 30 52007 1772

Aktuelles

Yusif Eyvazov: Turandot an der Staatsoper Berlin

Yusif Eyvazov singt die Rolle des Calaf in der Neuinszenierung von Turandot unter der Regie von Philipp Stölzl und unter der Leitung von Maestro Zubin Mehta. An der Seite von Elena Pankratova in der Titelrolle ist der Tenor am 18., 22., 25. & 29. Juni zu erleben.
Mehr

Yusif Eyvazov: Manon Lescaut an der Opéra de Monte-Carlo

Yusif Eyvazov singt die Rolle des Chevalier des Grieux in der neuen Inszenierung von Manon Lescaut unter der Regie von Guy Montavon an der Opéra de Monte-Carlo. An der Seite von Maria Agresta wird er am 22., 24., 27. & 30. April auf der Bühne stehen.
Mehr

Yusif Eyvazov: Adriana Lecouvreur am Teatro alla Scala

Der Tenor Yusif Eyvazov singt die Rolle des Maurizio in Francesco Cileas berühmtester Oper Adriana Lecouvreur am Teatro alla Scala in Mailand. Die Aufführungen unter der Regie von David McVicar und unter der Leitung von Giampaolo Bisanti finden am 4., 6., 9., 12., 16. & 19. März statt.
Mehr

Bilder