Gaëlle Arquez

Mezzo-Sopran

Biographie

Die französische Mezzosopranistin Gaëlle Arquez gehört zu den aufstrebenden Stars der Opernwelt. Nach ihrem Abschluss am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris debütierte die junge Mezzosopranistin an der Opéra Bastille in Michael Hanekes Version von Don Giovanni (Zerlina) aus dem Jahr 2013 und unter der Leitung von Philippe Jordan. Seitdem ist sie an vielen der renommiertesten Opernhäuser der Welt zu Gast. Gaëlle Arquez, die auch beim „Victoires de la Musique 2011“ als „Révélation Lyrique“ nominiert wurde, veröffentlichte 2017 ihre mit Spannung erwartete Debütaufnahme „Ardente Flamme“ bei der Deutschen Grammophon.

Kontakt

Jonathan Letts
Associate Director

+49 30 166359854
Liliia Salpeter
Artist Manager

+49 171 9150 336
Simone Samuel
Managerial Assistant

+49 30 166359858

Aktuelles

Gaëlle Arquez: Neuinszenierung von Don Quichotte an der Opéra National de Paris

Die Mezzosopranistin Gaëlle Arquez übernimmt die Rolle der La Belle Dulcinée in Massenets Oper Don Quichotte an der Pariser Oper. Die Neuinszenierung von Damiano Michieletto wird unter der Leitung von Patrick Fournillier aufgeführt. Arquez wird auf der Bühne von dem Bassbariton Christian Van Horn als Don Quichotte begleitet. Die Premiere findet am 10. Mai statt, weitere Aufführungen gibt es am 14., 17., 21., 23., 26., 29. Mai und am 1., 5., 8., 11. Juni.
Mehr

Olga Kulchynska und Gaëlle Arquez: Stabat Mater in Ljubljana

Die Sopranistin Olga Kulchynska und die Mezzosopranistin Gaëlle Arquez singen am 19. Februar 2024 im Rahmen des Ljubljana Winter Festivals Gioachino Rossinis Kantate Stabat Mater. Das Ensemble, zu dem auch der Tenor Francesco Demuro und der Bass Riccardo Zanellato gehören, wird vom Slowenischen Philharmonischen Orchester und dem Megaron-Kammerchor sowie vom italienischen Dirigenten Roberto Abbado begleitet.
Mehr

Emily D’Angelo und Gaëlle Arquez: Cesare an der Opera Paris

Die Mezzosopranistinnen Gaëlle Arquez und Emily D’Angelo kehren in einer Neuproduktion von Georg Friedrich Händels‘ Cesare an die Pariser Oper zurück. Arquez singt die Titelrolle des Cesare und D'Angelo übernimmt die Rolle des Sesto. Harry Bicket dirigiert das Orchester der Pariser Oper. Lisette Oropresa übernimmt die Rolle der Kleopatra. Die Vorstellungen finden am 20., 23., 25., 27., 30. Januar und am 2., 4., 8., 10., 12., 14. und 16. Februar 2024 statt.
Mehr

Kalender

17
Jul 2024
Monpellier  -  Rossini’s Stabat Mater
Opéra Berlioz | 20:00 Uhr
04
Aug 2024
Edinburgh -  Carmen
Das Edinburgh Festival | 18:00 Uhr
06
Aug 2024
Edinburgh -  Carmen
Das Edinburgh Festival | 19:00 Uhr
08
Aug 2024
Edinburgh -  Carmen
Das Edinburgh Festival | 19:00 Uhr

Bilder




Videos

Gaëlle Arquez interprète Carmen sous la Tour Eiffel